10.415
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Fliesenleger in Konz, Schweich im Kreis Trier-Saarburg



Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Fliesenleger oder einem Fachmann für Fliesen zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Rheinland-Pfalz kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Rheinland-Pfalz


Jetzt als Fliesenleger auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
54308 Langsur Grewenich, Langsur, Mesenich, Metzdorf
54309 Newel Beßlich, Butzweiler, Lorich, Newel
54311 Trierweiler Fusenich, Sirzenich, Trierweiler, Udelfangen
54313 Zemmer Daufenbach, Rodt, Schleidweiler, Zemmer
54314 Zerf Baldringen, Greimerath, Hentern, Neunhäuser, Paschel, Schömerich, Vierherrenborn, Zerf
54316 Pluwig Bonerath, Franzenheim, Geizenburg, Hinzenburg, Hockweiler, Holzerath, Lampaden, Lonzenburg, Ollmuth, Pluwig, Schöndorf
54317 Osburg Farschweiler, Gusterath, Gutweiler, Herl, Kasel, Korlingen, Lorscheid, Morscheid, Osburg, Riveris, Sommerau ...
54329 Konz Filzen, Hamm, Kommlingen, Konz, Krettnach, Könen, Niedermennig, Oberemmel, Obermennig
54331 Pellingen Oberbillig, Pellingen
54338 Schweich Issel, Longen, Schweich
54340 Leiwen Bekond, Detzem, Ensch, Klüsserath, Köwerich, Leiwen, Longuich, Naurath, Pölich, Riol, Schleich ...
54341 Fell Fastrau, Fell
54346 Mehring Lörsch, Mehring
54421 Reinsfeld Hinzert-Pölert, Reinsfeld
54427 Kell Kell, Mühlscheid
54429 Schillingen Heddert, Mandern, Schillingen, Waldweiler
54439 Saarburg Beurig, Dilmar, Dittlingen, Esingen, Fisch, Helfant, Kahren, Kelsen, Kreuzweiler, Krutweiler, Körrig ...
54441 Ayl Ayl, Beuren, Kanzem, Kastel-Staadt, Kirf, Mannebach, Meurich, Ockfen, Schoden, Taben-Rodt, Temmels ...
54450 Freudenburg Freudenburg, Kollesleuken
54453 Nittel Köllig, Nittel, Rehlingen
54456 Tawern Fellerich, Onsdorf, Tawern
54457 Wincheringen Bilzingen, Söst, Wincheringen

Wussten Sie schon?

Trier-Saarburg - Welche Vorteile hat das Dickbettverfahren bei Fliesen?

Fliesenleger / Fliesen

Das Dickbettverfahren ist, wie der Name schon sagt, geprägt durch ein etwas dickeres Mörtelbett. Dies hat natürlich einige Vor- aber auch Nachteile. Durch die Dicke des Fliesenbettes ist dieses Verfahren ideal geeignet um beispielsweise unebenen Untergrund auszugleichen. Man kann die Fliesen je nach Wunsch auf der selben Höhe festklopfen um einen absolut geraden Boden- oder Wandbelag zu erhalten. Selbiges gilt natürlich für den Fall unebene Materialien zu fliesen. Naturstein beispielsweise ist eher ungleichmäßig und dementsprechend für dieses Verfahren prädestiniert. Natürlich steigert die Verwendung eines dicken Mörtelbettes aus Zement die Haltbarkeit der Fliesen. Fällt die Wahl auf dieses Verfahren, sollte jedoch darauf geachtet werden die Kosten nicht gar so extrem ausufern zu lassen, da ein dickeres Mörtelbett selbstverständlich mehr Arbeitsstunden und Material erfordert als ein dünnes.