mobiles Siegel
10.090
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Fliesenleger in Berlin

Bitte wählen Sie Ihren Kreis in der Liste.




Merkmale einer Fliese aus Naturstein

Natursteinfliesen gewinnen in heimischen Bädern, Küchen und Wohnräumen immer weiter an Beliebtheit. Die Natürlichkeit und die Verbindung zur Natur verbreiten in den eigenen Wohnräumen einen ganz besonderen Charme, den sehr Viele zu schätzen wissen. Natursteinfliesen gibt es aus unterschiedlichen Gesteinen und in verschiedenen Größen und Formen. Sie können sowohl im Innenbereich als auch im Außenbereich an Wänden und dem Boden verwendet werden.

Natursteinfliesen werden aus Gesteinen hergestellt und nur so weit bearbeitet, dass die natürliche Gesteinsoberfläche beibehalten wird. Die Gesteinsblöcke werden aus Steinbrüchen herausgebrochen und dann in Fliesenform zu Recht gesägt und geschliffen. Ihre natürliche Beschaffenheit behält die Fliese, da sie nicht gebrannt, glasiert oder anderweitig behandelt wird. Neben den traditionellen Natursteinfliesen gibt es noch Keramikfliesen in Natursteinoptik. Diese werden aus Ton hergestellt und gebrannt, wie ganz normale Keramikfliesen. Die Oberfläche wird künstlich der Struktur eines Natursteins nachempfunden. Keramikfliesen in Natursteinoptik sind häufig günstiger, pflegeleichter und haltbarer als echte Natursteinfliesen.

Natursteinfliesen können aus vielen verschiedenen Gesteinsarten hergestellt werden. Sehr beliebt sind Granit, Sandstein, Kalkstein, Schiefer oder Marmor. Durch die geringfügige Behandlung der Oberfläche bei der Fliesenherstellung ist jede Fliese in ihrer Optik einzigartig. Die Fliesen sind sowohl mit ebener Oberfläche als auch mit natürlich unebener Oberfläche erhältlich und sie umfassen ein großes Farbspektrum, entsprechend der Art und der eingelagerten Mineralien des Gesteins. Natursteinfliesen können nach einigen Jahren ihre Farbe verändern und werden häufig dunkler, da durch die unglasierte Oberfläche sich Dreck im Gestein einlagern kann. Das kann nur durch entsprechende Pflege verhindert werden.